Willkommen bei Brijbasi Fire Safety Systems Pvt. Ltd

Brijbasi Fire Safety Systems

Brijbasi Fire Safety Systems Pvt. Ltd ist ein Pionier der Brandbekämpfung in Indien. Das Unternehmen wurde 1970 in Mathura, in der Nähe von Delhi, gegründet. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, das von Nordindien aus agiert, begann mit dem Angebot von Schaumlöschsystemen für Industriekunden und entwickelte sich mit der Herstellung von Löschfahrzeugen weiter.

In den vergangenen 50 Jahren ist das Unternehmen auf 150 Beschäftigte angewachsen und wird in der zweiten Generation von den Eigentümern Udit und Mohit Agrawal geführt. Brijbasi ist in allen indischen Bundesstaaten tätig. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Delhi und eine weitere große Niederlassung in Mumbai. Sein größtes Kundensegment ist die kommunale Brandbekämpfung, die rund 75 % des Geschäfts ausmacht. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit dem Verteidigungssektor (Flughäfen) und verschiedenen Industriesegmenten zusammen, darunter Versorgungsunternehmen, alte Kraftwerke, die Stahl- sowie die Öl- und Gasindustrie.

Blick auf Indien

Udit Agrawal, Direktor von Brijbasi, hat einen umfassenden Überblick über die Brandbekämpfungsbranche in Indien. Die zunehmende Urbanisierung des Landes hat die Brandbekämpfungsbranche verändert – je dichter und höher die Städte werden, desto größer die Herausforderungen. Er erklärt, wie der Brandschutz zu einer der wichtigsten Prioritäten in einem Land geworden ist, in dem es viele alte und ungeplante Bauten und ein Spinnennetz aus engen Straßen gibt.

„In den meisten Gebäuden in Indien funktioniert die Feuerlöschanlage nicht. Und in alten Gebäuden gibt es gar keine Feuerlöschanlage. Dort ist man auf eine externe Brandbekämpfung angewiesen. Erst in jüngster Vergangenheit wurden neue Gebäude entsprechend geplant“, so Agrawal.

Die größte Herausforderung für die kommunale Brandbekämpfung sind seiner Ansicht nach Hochhäuser in großen und kleinen Städten. Erschwerend kommt hinzu, dass es an Ausrüstung und Personal für die Brandbekämpfung mangelt.

„Jedoch arbeiten alle daran, diese Lücken zu schließen, und es gibt große Chancen. Angesichts der Anfragen aus dem ganzen Land sieht es so aus, als gäbe es in den nächsten zehn Jahren ein riesiges Potenzial für Hubarbeitsbühnen. Außerdem verstärken wir unseren Kundendienst.“

„Das Sicherheitsdenken und die Einstellung zur Sicherheit haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert, dennoch gibt es viel Optimierungspotential“, fährt er fort.

Brijbasi X Bronto

Arbeiten mit Brontos

Hebebühnen sind in Indien wohlbekannt, und Bronto ist mit einem Marktanteil von über 90 % die beliebteste Hebebühne. Brijbasi arbeitet seit über 35 Jahren mit Brontos zusammen.

„Wir sind stolz auf die Pionierarbeit, die wir gemeinsam mit unseren Kunden geleistet haben und die von meinem Vater begonnen und von meinem Bruder und mir fortgesetzt wurde“, so Udit Agrawal. „Egal, ob unsere Kunden ein neues Gerät kaufen oder ein älteres Gerät warten wollen, sie können sich stets an uns wenden. Wir sind immer ansprechbar.“

Mit seiner breiten Erfahrung ist Brijbasi stolz darauf, einen umfassenden Service für die von ihm betreuten Hebebühnen zu bieten.

„Unser Slogan lautet „Mit Brijbasi sind Sie sicher“. Das ist die Botschaft, die wir unseren Kunden vermitteln. Es gibt keine Grenzen – in unseren Dienstleistungen rund um Hebebühnen ist alles enthalten.“

Zu den jüngsten Initiativen gehört ein Großprojekt für den nordindischen Bundesstaat Rajasthan. Der Bundesstaat erwarb vier 60-Meter- und eine 70-Meter-Hebebühne von Bronto. Ferner arbeitet Brijbasi an großen Projekten in Mumbai und Ahmedabad, mit jeweils sieben Allrounder-Geräten.

Brijbasi 2

Da sich die industrielle Entwicklung in Indien in den nächsten Jahrzehnten fortsetzen wird, ist Brijbasi dank seiner großen Lager- und Produktionsflächen in Delhi und seiner starken Geschäftsbeziehungen zu den besten internationalen Herstellern für Wachstum gerüstet.

In Indien sind viele Brontos im Einsatz, die 25 Jahre und älter sind und durch die zuverlässigen Serviceverträge und das landesweite Vertriebssupportnetz von Brijbasi am Laufen gehalten werden.

„Die Feuerwehr von Delhi verfügt beispielsweise noch über viele alte, funktionstüchtige Geräte. Auch in Pune, Navi Mumbai und Chennai sind noch alte Geräte in Betrieb. Wir warten sie regelmäßig, und wenn man das tut, kann man sie sehr lange einsetzen.“

Die Kunden von Brijbasi, so sagt er, sind mit den praktischen Brandbekämpfungsfunktionen ihrer Hebebühnen zufrieden. Er verweist auf einen Großbrand in Surat, bei dem vor Kurzem eine Bronto zur Rettung von etwa 70 Menschen eingesetzt wurde.

„Diese Art von Feedback, wenn das Gerät zu einem Brand ausrückt und erfolgreich Leben rettet, ist ein großer Erfolg für alle Beteiligten – angefangen bei den Feuerwehrleuten bis hin zu unserem Serviceteam.“

Kontakt:
Brijbasi Fire Safety Systems Pvt. Ltd.
Email:  udit.agrawal@brijbasi.in
Website: https://www.brijbasi.in/

Welcome to Bronto Skylift.
Please choose your region/language.

X