Datenschutzerklärung und Beschreibung der Datendatei

Dieses Dokument ist die Datenschutzerklärung und Beschreibung der Datendatei von Bronto Skylift Oy Ab gemäß dem finnischen Gesetz über personenbezogene Daten (Abschnitte 10 und 24) und der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (GDPR). Erstellt am 23.5.2018. Letzte Änderung 23.5.2018.

1. Verantwortlicher (Controller)

Bronto Skylift Oy Ab, Teerivuorenkatu 28, 33300 Tampere

2. Verantwortlicher Ansprechpartner für die Datendatei

Johanna Kulmala, privacy@brontoskylift.com, +358 20 7927 331

3. Name der Datendatei

Marketingregister

4. Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten das berechtigte Interesse des Verantwortlichen.

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Durchführung unserer Marketingkommunikation mit bestehenden und potenziellen Kunden und Partnern durch den Versand von z.B. Newslettern, Einladungen und Umfragen.

Die Daten werden nicht auf individueller Ebene für automatisierte Entscheidungen oder Profilerstellung verwendet.

5. Inhalt der Datendatei

Die Datendatei dient der Datenverarbeitung von bestehenden und potenziellen Kunden und Partnern.

Zu den in der Datendatei gespeicherten Daten gehören Name, Position, Unternehmen/Organisation, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse), Webadresse und IP-Adresse.

Die Daten werden gespeichert, bis wir die Information erhalten, dass sich die Person nicht mehr im verbundenen Unternehmen befindet, an einen anderen Arbeitsplatz gewechselt hat oder anderweitig der Zweck der Kommunikation nicht mehr relevant ist. Die Person ist jederzeit berechtigt, den Erhalt von Marketingkommunikation von Bronto Skylift zu verweigern, aber wir behalten uns das Recht vor, die Daten zu speichern, um weitere Marketingkommunikation effizient zu verhindern. Die Person hat das Recht zu verlangen, dass ihre Daten vollständig aus dem Register entfernt werden. Dies muss schriftlich an privacy@brontoskylift.com. erfolgen.

6. Reguläre Datenquellen

Die in der Datendatei gespeicherten Daten werden vom Kunden durch Nachrichten, die über Webformulare, E-Mail, Telefon, Social Media Services, Verträge, Kundenbesprechungen und andere Situationen, in denen der Kunde seine Informationen übergibt, empfangen.

7. Reguläre Offenlegung und Übermittlung von Daten außerhalb der EU und des EWR

Die Daten werden in der Regel nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten dürfen in dem mit dem Kunden vereinbarten Umfang weitergegeben werden.

Die Daten können innerhalb des Unternehmens auch außerhalb der EU oder des EWR vom Verantwortlichen übermittelt werden.

8. Grundsätze für den Schutz der Datendatei

Die Datendatei wird mit Sorgfalt verarbeitet, und es werden Informationssysteme eingesetzt, um die verarbeiteten Daten angemessen zu schützen. Wenn Daten auf Servern gespeichert werden, die mit dem Internet verbunden sind, ist ihre physische und digitale Datensicherheit angemessen gewährleistet. Der Verantwortliche stellt sicher, dass die gespeicherten Daten, die Zugangsdaten zum Server und andere Informationen, die für die Sicherheit personenbezogener Daten entscheidend sind, vertraulich und nur von den Mitarbeitern verarbeitet werden, deren Stellenbeschreibung dies erfordert.

9. Recht auf Einsichtnahme und Recht auf Nachbesserung

Jede Person in der Datendatei hat das Recht, ihre Daten in der Datei einzusehen und zu verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt oder unvollständige Daten ergänzt werden. Möchte eine Person Einsicht in die über sie gespeicherten Daten nehmen oder eine Berichtigung verlangen, muss der Antrag schriftlich an den Verantwortlichen (privacy@brontoskylift.com) gerichtet werden. Gegebenenfalls kann der Verantwortliche von der anfragenden Person verlangen, ihre Identität zu bestätigen. Der Kontrolleur antwortet dem Kunden innerhalb der in der GDPR festgelegten Frist (in der Regel innerhalb eines Monats).

10. Weitere Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Eine in die Datendatei aufgenommene Person hat das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten aus der Datendatei zu verlangen (das „Recht, vergessen zu werden“). Ebenso haben die betroffenen Personen die anderen, durch die EU GDPR vorgesehenen Rechte, wie beispielsweise das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten unter bestimmten Bedingungen. Alle Anfragen sind schriftlich an den Kontrolleur (privacy@brontoskylift.com) zu richten. Gegebenenfalls kann der Verantwortliche von der anfragenden Person verlangen, ihre Identität zu bestätigen. Der Kontrolleur antwortet dem Kunden innerhalb der in der GDPR festgelegten Frist (in der Regel innerhalb eines Monats).

Welcome to Bronto Skylift.
Please choose your region/language.

x

Kontakt

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
X