Kenbri Fire Fighting

F34RPX Zeeland 10

Kenbri Fire Fighting bietet Fahrzeugverkäufe, Kundendienst, Schulungen sowie Verleih für die Sektoren Zugang und Brandschutz an vier Standorten in den Niederlanden und Belgien, mit weltweiten Unternehmungen.

Mels van Zanten ist der Betriebsleiter der Division „Firefighting“, einem Sektor, in dem ungefähr die Hälfte der 200 Mitarbeitenden von Kenbri tätig sind. Wir haben uns mit Van Zanten zusammengesetzt, mit über 25 Jahren Erfahrung ein Veteran der Branche, um die drei Gründe erfahren, die Kenbri von allen anderen abhebt.

Die Perspektive eines Feuerwehrmannes

Hubarbeitsbühnen sind das vorrangige Instrument zur Brandbekämpfung in den Niederlanden. Laut Van Zanten ist Kenbris praktische Erfahrung bei der Feuerbekämpfung das, was Ihnen erlaubt, ihren Kunden einzigartigen Mehrwert zu bieten.

 „Bei Kenbri sind wir ganze Nahe bei den Feuerwehrleuten. Wir verfügen über umfassendes Wissen und Erfahrung bezüglich dessen was sie mit den Fahrzeugen tun und wir bauen die Fahrzeuge aus der Perspektive der Feuerwehrleute, nicht aus der des Herstellers.“

Mels van Zanten, Betriebsleiter, Kenbri Fire Fighting

Zusammen mit der Design- und Fertigungsexpertise befähigt dies Kenbri zu Anpassungen und maßgeschneiderten Produkten für die Endkunden, und somit zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Zulieferern.

Kundendienst rund um die Uhr

Kenbri ist stolz auf einen starken Kundendienst, der auch regelmäßige Wartung, Reparaturen und ein umfassendes Schulungsprogramm beinhaltet. Diese Leistungen machen über die Hälfte des Geschäftes aus und dank des großen Serviceteams kann das Unternehmen Unterstützung rund um die Uhr anbieten.

„Wir arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, sodass Verfügbarkeit und Zustand ihrer Einheit bei gleichzeitig minimierten Kosten optimiert werden. Das umfasst die jährliche Wartung, Reparaturen und Beratung. Das heißt, wir verkaufen nicht nur das Produkt, wir stellen auch sicher, dass wir unsere Kunden gut schulen, geschult halten, und die Fahrzeuge während ihres Lebenszyklus in gutem Zustand halten.“

Das Schulungsprogramm von Kenbri umfasst den Betrieb der Einheit sowie deren effektive Nutzung in den unzähligen Situationen, in denen Hebebühnen bereitgestellt werden. Dieses Angebot umfasst auch Brandbekämpfung, Rettungsaktionen und Patiententransporte. Generell ist das Programm an Sicherheit ausgerichtet und daran, das Wissen der Kunden durch jährliche Schulungen zu bewahren.

Bronto F32RPX

Die richtigen Produkte

Kenbris Sichtweise der Brandbekämpfung und starke Servicezusagen haben den Weg bereitet für zuverlässige, praktische Brandschutzprodukte und ebenso für eine selektive Auswahl der Zulieferer — unter anderem Bronto Skylift.

„Bei Kenbri wählen wir das Produkt oder das Werkzeug, das am besten für die Aufgabe geeignet ist. Hubarbeitsbühnen haben aufgrund ihrer Verlässlichkeit und den vielseitigen Einsatzmöglichkeit einen guten Ruf auf dem niederländischen Markt. Die meisten Feuerwehren haben nur eine Hubarbeitsbühne, deshalb muss sie multifunktionell sein. Ihr Konzept hat sich bewährt.“

Mels van Zanten, Betriebsleiter, Kenbri Fire Fighting

Kenbris Beziehung mit Bronto Skylift reicht bis in die 1990er Jahre zurück, als Bronto Skylift mehrere ausziehbare Turmausleger für den Einsatz am Flughafen Schiphol baute. Als Bronto 2006 nach einem Vertriebspartner auf dem Markt von Kenbri suchte, fiel die Wahl leicht.

„Ich denke, die Kooperation zwischen Kenbri und Bronto ist besonders, weil wir beide, dank unserer Expertise, Mehrwert liefern. Bronto schaut auf eine lange Geschichte zurück und verfügt über eine starke Expertise mit dem Bau von Plattformen. Wir sind sehr dicht bei den Feuerwehren und ihren praktischen, tagtäglichen Anwendungsfällen. Wir sind der verlängerte Arm von Bronto Skylift, so fühlt sich das an.“

Mels van Zanten, Betriebsleiter, Kenbri Fire Fighting

So, sagt er, macht eins plus eins Drei.

Bronto F34RPX

Welcome to Bronto Skylift.
Please choose your region/language.

x

Kontakt

X