Effiziente Brandbekämpfung mit der Hubarbeitsbühne Bronto F22RL

Anfang 2014 zerstörte ein Großbrand in Riquewihr vier Häuser und kostete ein Menschenleben. Der SDIS (Französische Feuerwehr und Rettungsdienst) analysierte diese Operation und entschied, dass die beste Lösung für effiziente Feuerwehr- und Rettungseinsätze in den kleinen Dörfern und historischen Stadtzentren eine Bronto Skylift F22RL Hubarbeitsbühne sein würde.

bronto fire narrow streets

Das Hauptproblem in diesen Gebieten sind die engen Gassen und die dicht bebauten Umgebungen. Aufgrund ihrer Untersuchungen entschied sich der SDIS für den Kauf einer Bronto Skylift F22RL Rettungs- und Feuerwehrplattform, die nur 2,37 m breit und 7 m lang ist und keinen Überhang an der Vorderseite aufweist. “Durch diese Hubarbeitsbühne haben wir einen besseren Zugang zu kleinen Straßen, wo es nicht möglich ist, mit anderen Fahrzeugen zu fahren. Die Hubarbeitsbühne ist leichtgängiger, genauer und flexibler als ein herkömmlicher Leiterwagen.“ Sagt der Feuerwehrlehrer von SDIS. Die Plattform kann mit sehr schmalen Hubwerken verwendet werden, so dass sie keinen großen Platz zum Aufstellen benötigt.

bronto set up fire

Die Rettungshöhe des F22RL beträgt 22 Meter und die Tragfähigkeit des Arbeitskorbes beträgt 400 kg. Die horizontale Reichweite beträgt 15,5 m. „Die Kapazität nach oben und der Überhang sind sehr wichtig und ermöglichen den Zugang zu Gebäuden von der gegenüberliegenden Seite. Das ist in alten Städten oft entscheidend.“ So der Feuerwehrinstruktor.

bronto fire carrier

Weitere wichtige Merkmale sind die komplett ausgestattete Halterung für eine Krankentrage mit einer Tragfähigkeit von 200 kg ein teleskopierbares Wasserrohr und ein Wassermonitor mit 2500l/min Wasserleistung.

bronto fire use

Welcome to Bronto Skylift.
Please choose your region/language.

x

Kontakt

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
X